bedeckt München 11°
vgwortpixel

Schwanthalerhöhe:Geht doch: Wohnen in München

Eine durchaus aufmunternde Antwort findet die SPD Schwanthalerhöh' auf die Gretchenfrage in der Landeshauptstadt: "Bezahlbar wohnen in München?" Die Sozialdemokraten sagen: "Doch, das geht!" Bei einer Podiumsdiskussion debattiert man am Dienstag, 17. April, um 19.30 Uhr über das Thema im Augustiner Bürgerheim, Bergmannstraße 33. Gesprächsteilnehmer sind Thomas Schimmel, Geschäftsführer der Wohnungsgenossenschaft München-West, die Stadträtin und wohnungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Heide Rieke sowie Willy Mundigl, Vorstandsmitglied des Mieterbeirates der Landeshauptstadt und Sprecher der SPD-Fraktion im Bezirksausschuss Schwanthalerhöhe. Die Moderation des Abends übernimmt SPD-Stadträtin Ulrike Boesser.