bedeckt München 14°

Schwanthalerhöhe:Bastian Brand folgt Cenk Genc

Bastian Brand sitzt seit Februar für die FDP im Bezirksausschuss Schwanthalerhöhe. Der 43-Jährige folgt damit dem im Dezember bei einem Flugzeugabsturz tödlich verunglückten Cenk Genc nach. Der Start geriet dem gebürtigen Unterfranken durchaus munter. Bei der eigenen Vorstellung im Gremium skizzierte er kurz die Stationen seines Lebens, BWL- und Europapolitik-Studium in Frankfurt, Frankreich und England, um bei seiner aktuellen beruflichen Tätigkeit zu enden: "Unternehmensberater, freiberuflich, schön klischeemäßig", sprach's und grinste breit. Brand lebt seit mehr als zehn Jahren im Westend und ist seit bald acht Jahren FDP-Mitglied. "Bisher war ich nie richtig aktiv in der Partei, mehr ein Zuschauer." Das soll sich im Bezirksausschuss nun ändern. Brand folgt Genc auch als Internetbeauftragter nach und sieht darin eine erste inhaltliche Ausrichtung, im Internetauftritt des Gremiums und dessen digitaler Aufstellung. Ansonsten wolle er sich erst mal "eingrooven".

© SZ vom 02.03.2021 / Ands
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema