bedeckt München 24°

Schwabing:"Zauberflöte" divers im Park

Nicht immer war das Wetter den Akteuren der Theatertage im Amphitheater des Englischen Gartens hold. Aber das dürfte nun an diesem Samstag, 19. Juni, kein Thema sein. Zum fünften Mal präsentiert der Verein Blütenring, dieses Mal mit "Bellevue di Monaco", Commedia dell'arte im Park. Mit Masken, viel Bewegung und Musik widmen sich die Schauspieler in ihrer neuen Produktion der "Zauberflöte". Doch unter der Regie von Jaume Villalba wird das internationale und integrative Ensemble Mozarts so bekannte Zauberflöte aus einer ganz anderen Perspektive sehen: sehr divers, sehr anders und sehr humorvoll. Gespielt wird um 19 Uhr, wie auch am Samstag, 26. Juni. Vorher kann jeweils von 17.30 Uhr an gepicknickt werden. Es spielt einmal das Jogis Swing & Dixie Trio und die Los Popos Band. Mit Musik geht es nach 20.45 Uhr weiter und endet an beiden Abenden um 21.30 Uhr mit einem "Japanischen Gruselstück". An den Sonntagen, 20. und 27. Juni, gibt es ein Kinderprogramm. Der Eintritt ist frei, Spenden sind sehr willkommen. Infos unter www.bluetenring-ev.de.

© SZ vom 19.06.2021 / ole
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB