bedeckt München

Schwabing:Unfall mit 75 000 Euro Schaden

Eine akute Erkrankung könnte nach Angaben der Polizei der Grund für einen Unfall auf der Ackermannstraße am Samstagabend gewesen sein. Ein 53-Jähriger war dort kurz nach 20 Uhr unterwegs und kam von der Fahrbahn ab. Sein Wagen kollidierte zuerst mit einem geparkten Auto und dann mit einem Anhänger, den die Wucht des Aufpralls auf ein weiteres Auto schob. Der Münchner kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus, den Sachschaden schätzt die Polizei auf über 75 000 Euro.

© SZ vom 04.01.2021 / ust
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema