Schwabing:Sicher radeln rund um den Mittleren Ring

Radfahrer in Ost-West-Richtung nördlich der Schenkendorfstraße sollen künftig im Bereich um die Ungererstraße sicherer unterwegs sein können. Einen entsprechenden Antrag des Bezirksausschusses Schwabing-Freimann auf SPD-Initiative, den auch die Rathaus-CSU schon einmal ähnlich gestellt hatte, will das städtische Mobilitätsreferat im Zuge der Umsetzung des Radentscheids aufgreifen. Dabei würden der Bereich nordwestlich dieser Kreuzung und der Anschluss an den Fuß- und Radweg nach Westen Richtung Parkstadt Schwabing neu geordnet. Das geschehe, obwohl der Bereich nicht als Unfallschwerpunkt gelte. Kurzfristig will die Behörde den südlichen Zwei-Richtungs-Radweg zwischen dem U-Bahn-Aufgang Nordfriedhof und dem gerade nach Westen führenden Rad- und Fußweg als Gehweg mit dem Zusatz "Radfahrer frei" beschildern und so die Verkehrssicherheit verbessern.

© SZ vom 06.09.2021 / tek
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB