bedeckt München 15°

Schwabing:Reparatur an der Radler-Lücke

Die Schleißheimer Straße hat eine Lücke im Radnetz. Die gesamte Nord-Süd-Strecke entlang fahren Radler sicher auf einem Radweg oder einer Radspur, mit einer Ausnahme: Zwischen der Mitterwieser- und der Hohenzollernstraße sind sie gezwungen, auf den Rechtsabbiegestreifen einzuschwenken. Denn dort endet der Radweg. Eine Situation, die Westschwabings Lokalpolitiker geändert wissen wollen. "Da gehört dringend was gemacht, die Situation ist sehr gefährlich", fordern die Stadtteilvertreter und unterstützen damit die Bitte eines Bürgers. Denn entweder werden die Radler zwischen den Autos aufgrund der Enge der Fahrspuren fast eingequetscht - oder sie weichen, um der Gefahr zu entgehen, auf den Gehweg aus. Beides ist nicht erwünscht.

© SZ vom 08.01.2021 / eda
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema