bedeckt München 27°

Schwabing:Quartier mit Perspektive

München wächst immer weiter. Jeden Tag verschwinden 1500 Quadratmeter Boden unter Beton und Asphalt. Dass es für eine nachhaltige Stadtentwicklung eine kluge Stadtplanung braucht, zeigt das Schwabinger Tor. Die Trambahn fährt hier eine S-Kurve durch das Neubaugebiet, weil vor 20 Jahren noch niemand geglaubt hätte, dass sich die Stadt einmal so entwickelt. Was Münchens Zukunftsperspektiven sind, ist am Sonntag, 21. Juli, Thema einer Führung des Bund Naturschutz mit Herbert Schön. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Trambahn-Haltestelle Parzivalplatz. Die Teilnahme kostet für Nichtmitglieder neun Euro, für Mitglieder fünf Euro.