bedeckt München 15°

Schwabing:Nachbarn finden niedergestochenen Mann im Hausflur

Die Polizei nimmt eine 53-jährige Frau aus dem gleichen Anwesen fest.

Was sich genau am Samstagabend im Hausflur in der Winzererstraße abgespielt hat, ist noch unklar. Kurz vor 19 Uhr fanden Hausbewohner im Flur einen 67-jährigen Mann mit einer lebensbedrohlichen Stichverletzung im Oberkörper.

Die Beamten konnten nach einer Beschreibung des Verletzten eine 53-jährige Frau in dem Anwesen vorläufig festnehmen. Über Motive und Hintergründe der Tat ist derzeit noch nichts bekannt. Die Polizei geht von einem versuchten Tötungsdelikt aus.

Die Frau wird am Sonntag einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Der Mann befindet sich nach einer Notoperation weiterhin in einem kritischen Zustand.