Schwabing Kein Linksabbiegen aus der Hohenzollernstraße

Wer aus der Hohenzollernstraße kommt und links in die Schleißheimer Straße einbiegen will, hat Pech: 2013 wurde an dieser Kreuzung das Linksabbiegen verboten, aus Gründen der Verkehrssicherheit. Und bei dieser Regelung soll es nach dem Willen des Kreisverwaltungsreferates und des Bezirksausschusses Schwabing-West auch bleiben. Der Knoten Hohenzollern-/Schleißheimer Straße war, bevor die Verkehrsführung geändert wurde, ein Unfallschwerpunkt. Trotz Warnblinker an der Ampel wurden dort wiederholt Fußgänger von Linksabbiegern angefahren. Die Alternative zum Abbiegeverbot, eine eigene Spur für die abbiegenden Fahrzeuge einzurichten, war 2013 ebenfalls überlegt worden, schied aber mangels freier Verkehrsflächen aus. Dennoch flammt die Bitte, dieses Abbiegeverbot aufzuheben, immer wieder auf. Zuletzt war dies bei der jüngsten Bürgerversammlung des Stadtbezirks im November der Fall.