Schwabing:Gegensätze aushalten

"Wir müssen miteinander reden", schreiben die Veranstalter der Lesereihe mit dem Titel "Gegensätze". Mit Texten der Autorinnen Rose Zaddach, Karolina De Valerio und Christine Hoffmann gehen Teilnehmer am Freitag, 17. September, der Frage nach, wie das Zusammenleben in einer komplexen Gesellschaft möglichst konfliktfrei und ohne Ausgrenzung möglich sein kann. Die Veranstaltung des Verbands Deutscher Autoren in der Seidlvilla, Nikolaiplatz 1 b, beginnt um 19 Uhr und kostet zehn Euro Eintritt. Eine Anmeldung ist unter der E-Mail-Adresse lesung@fda-bayern.org nötig.

© SZ vom 15.09.2021 / nke
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB