bedeckt München
vgwortpixel

Schwabing:Gefühle in der Politik

Wut, Angst, Trauer, Hoffnung sind Emotionen, die wohl so ziemlich jeder bereits durchlaufen hat. Auch in der Politik spielen Gefühle eine bedeutende Rolle. Deshalb haben die beiden Historikerinnen Ute und Bettina Frevert die Ausstellung "Die Macht der Gefühle - Deutschland 19/19" konzipiert. Sie beleuchteten 20 Emotionen und deren historische Entwicklung in den vergangenen 100 Jahren. Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD), finanziert haben sie die Stiftung "Erinnerung, Antwort und Zukunft" sowie die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Von diesem Dienstag, 19. November, 18 Uhr, an können Besucher die Ausstellung in der Volkshochschule am Scheidplatz an der Belgradstraße 108 sehen. Zugänglich ist die Schau bis Freitag, 17. Januar. Geöffnet ist montags bis donnerstags von 10 bis 20 Uhr, freitags, an den Wochenenden sowie in den Ferien nur bei Veranstaltungsbetrieb. Der Eintritt ist frei. Nähere Informationen gibt es unter www.mvhs.de.