bedeckt München 20°

Schwabing:Alte Hütte, neue Bänke

Die Kosten der Montage übernimmt das Baureferat

Gute Nachricht für Jugendliche, die gerne auf dem Bolzplatz westlich der Sportanlage von FC Alte Haide/FC Schwabing kicken: Das Baureferat erfüllt einen Wunsch des Bezirksausschusses Schwabing-Freimann und stattet das kleine Schutzhäuschen mit Sitzbänken aus. "Da es nicht möglich ist, die Bänke direkt an die Wand des Häuschens zu montieren, haben wir eine stabile und vandalismussichere Lösung für eine Montage am Boden gefunden", informiert das städtische Baureferat in einem Schreiben das Lokalgremium. Die Bänke sollen noch vor den Sommerferien montiert werden, wobei das Stadtbezirksbudget nicht belastet wird: Die Kosten sollen aus dem Etat der Gartenbauabteilung des Baureferats gedeckt werden. Einem zweiten Anliegen des BA in dieser Sache erteilt die Behörde allerdings eine Absage. Die Stadtviertelvertreter wollten das Schutzhäuschen auch erneuert haben. Dieses sei zwar schon älter, die Wände mit Graffiti besprüht, räumt das Baureferat in dem Schreiben ein. "Dennoch ist es technisch in Ordnung, absolut stabil und erfüllt seine Funktion als Wetterschutz in vollem Umfang." So werden sich die jungen Kicker auf dem Bolzplatz bei einem Regenschauer weiter mit der alten Hütte begnügen müssen, können die Zwangspause aber zumindest sitzend verbringen.