bedeckt München 24°

Schulweg:"Man kann seinen Kindern ruhig etwas zutrauen"

Kinder auf dem Schulweg

Lieber zu Fuß oder mit dem Fahrrad? Wie sollen Kinder zur Schule gehen? Lehrer und Polizisten sind der Meinung, Kinder sollen früh lernen, im Verkehr zurechtzukommen.

(Foto: Alessandra Schellnegger)

Auch wenn es den Eltern Angst macht: Irgendwann sollten die Kleinen lernen, allein sicher zur Schule zu kommen. Was man dabei beachten sollte.

Wer zur Grundschule an der Führichstraße will, der muss eine mehrspurige Straße überqueren, außer er wohnt direkt nebenan. Blickt man auf den Stadtplan, dann liegt die Grundschule in einem Dreieck. Die Schenkel des Dreiecks bilden die Bad Schachener Straße, die Rosenheimer Straße und der Innsbrucker Ring. Ausgerechnet diese Schule hat das Motto: "Wir kommen zu Fuß zur Schule" - und hat dafür sogar schon einen Preis für innovative Verkehrserziehung bekommen.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Psychologie
Unser Leben im Ablenkungsmodus
Teaser image
Baufinanzierung
Schuldenfalle Eigenheim
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Online-Dating
Wie ein Vampir
Teaser image
Umweltschutz
Freiwillig werden wir die Erde nicht retten