Schule & Zeitung:Schulklassen schreiben für die SZ

Wie könnten wir uns künftig fortbewegen? Wie verhält es sich mit E-Antrieben oder mit Wasserstoff und Gas? Wie hängen Klimawandel und biologische Vielfalt zusammen? Welche Luftfilteranlagen für Schulräume und Büros schützen am effektivsten? Welche Tricks und Tools nutzen Hacker? Welche Gefahren lauern im Cyberraum und wie kann man sie abwehren? Um diese vier Themen geht es beim diesjährigen Recherchetermin für Schulklassen an der Universität der Bundeswehr. Schülerinnen und Schüler haben dann wieder Gelegenheit, sich als Nachwuchsredakteure auszuprobieren und zu jedem Thema einen Text zu schreiben. Teilnehmen können zwei Klassen ab Jahrgangsstufe zehn. Jede Klasse bearbeitet zwei Themen. Die Texte werden zu einem späteren Zeitpunkt in der Süddeutschen Zeitung auf einer Sonderseite abgedruckt. Die Recherchetage werden in diesem Jahr, wegen der Coronabeschränkungen, als Videokonferenz, in der Kalenderwoche 47, stattfinden. Genaue Termine und Uhrzeiten nach Absprache. Lehrkräfte, die mit ihrer Klasse teilnehmen wollen, können sich unter Telefonnummer 089/ 2 18 33 11 informieren und anmelden.

© SZ vom 23.09.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB