bedeckt München 19°
vgwortpixel

Schreckschusswaffe:Mann ballert mit Pistole herum

Mehrere Passanten in der Ludwigsvorstadt riefen in der Silvesternacht gegen 0.15 Uhr die Polizei, weil ein Mann auf der Landwehrstraße herumlief und mit einer Pistole in die Luft schoss. Die Beamten stellten den 23-Jährigen, der eine Schreckschusspistole dabei hatte. Die Überprüfungen ergaben, dass er einen kleinen Waffenschein besaß. Dieser erlaubt zwar den Besitz einer Schreckschusspistole, berechtigt allerdings nicht dazu, in der Öffentlichkeit um sich zu schießen, auch nicht in der Silvesternacht. Die Polizei stellte die Pistole sicher und zeigte den 23-Jährigen wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz an.