Süddeutsche Zeitung

Westend:Auseinandersetzung endet mit Schnittverletzungen

Mehrere Zeugen haben am frühen Dienstagmorgen die Polizei wegen einer Schlägerei mit mehreren Personen im Westend alarmiert. Zwei Beteiligte mussten nach der Auseinandersetzung am Park+Ride-Parkplatz an der Siegenburger Straße laut Präsidium mit nicht lebensbedrohlichen Schnittverletzungen ins Krankenhaus. Zwei von mehreren Verdächtigen konnte die Polizei in einer Wohnung im Norden Münchens bereits festnehmen. Der Grund für den Streit zwischen den Personen, die sich untereinander alle kannten, sei noch unklar. Die Kripo hat am Tatort Spuren gesichert und ermittelt.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5611008
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/rek/dac
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.