bedeckt München 19°

Zeugen gesucht:Junge in S-Bahn sexuell belästigt

In der S 2 Richtung Erding hat ein unbekannter Mann am Sonntag zwischen 15.10 und 16 Uhr einen zwölfjährigen Schüler sexuell belästigt. Der Junge war in Markt Indersdorf zugestiegen und wollte seinen Onkel am Rosenheimer Platz besuchen. Ein ihm gegenübersitzender Mann mit grau meliertem Haarkranz, Handwerkerhose, Vollbart und gelber Maske bot ihm 50 Euro für "Anfassen" an und griff dem Schüler in den Schritt. Der wehrte sich und schlug seine Hand weg. Ob der Täter daraufhin am Marienplatz oder am Stachus ausstieg, daran konnte sich der Junge nicht mehr genau erinnern. Zusammen mit seinem Onkel erstattete er Anzeige. Die Polizei sucht Zeugen.

© SZ vom 09.06.2020 / anh

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite