Ruth Maria Kubitschek:„Ich weiß, Liebling“

Lesezeit: 4 min

Kult-Ehepaar in der Serie "Monaco Franze": Ruth Maria Kubitschek und Helmut Fischer. (Foto: dpa)

Die Schauspielerin Ruth Maria Kubitschek hat dem deutschen Fernsehen einige unvergessliche Szenen wie diese aus der Serie "Monaco Franze" beschert. Erinnerungen an ihre schönsten Filmmomente.

Von Philipp Crone, Christian Mayer, Franz Kotteder

Ruth Maria Kubitschek hat dem deutschen Fernsehen unvergessliche Filmmomente beschert, vor allem in den Serien „Monaco Franze“ und „Kir Royal“ des Regisseurs Helmut Dietl. Wie sie als Freundin der Hochkultur den Vorstadt-Stenz erträgt, der es mit der Treue nicht so ernst nimmt. Doch Kubitschek, das „Spatzl“, weiß sich zu wehren. Auch als Verlegerin Friederike von Unruh in „Kir Royal“. Kubitschek verleihe ihren Figuren Stil, Haltung und Grandezza, urteilte im Jahr 2013 die Jury des Bayerischen Fernsehpreises. Hier noch einmal ihre schönsten Szenen.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusNeue SZ-Serie: Wie München liebt
:Affären, die ganz München in Atem hielten

Von Ludwig I. über Monaco Franze bis Julian Nagelsmann: Aufsehenerregende Liebesgeschichten haben die Stadt immer wieder bewegt und ihr Image mitgeprägt.

Von René Hofmann

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: