Münchner Szene Der Mann, den Tina Turner küsste

Kay Wörsching in seinem neuen Lokal "Cafe Marimba" am Viktualienmarkt.

(Foto: Stephan Rumpf)

Gina Lollobrigida, Senta Berger, die Stones - alle waren mal in Kay's Bistro zu Gast, das 2004 schloss. Nun eröffnet Kay Wörsching, Altmeister des Wohlfühlambiente, ein neues Lokal.

Von Philipp Crone

"Den Täter zieht es immer wieder an den Tatort zurück", sagt der Mann mit der sehr weichen Stimme und dem wallenden altblonden Haar. Der Tatort, das ist Münchens sagenumwobenster Glitzer-Ort der vergangenen Jahrzehnte. Kay's Bistro, am Viktualienmarkt, die Wände voller Fotos, der Tresen voller Kitsch, Lüster, Figuren, Lichter, Kerzen. Da waren sie alle. Freddie Mercury natürlich, Tina Turner, Leonard Bernstein. Damals, als München zur VIP-City wurde. Als dann vor 15 Jahren das Bistro zumachte, war es, als ob die Stadt ...

Lesen Sie mit SZ Plus auch:
Charles Schumann "Man sollte auch öfter mal das Maul halten"

Reden wir über München mit Charles Schumann

"Man sollte auch öfter mal das Maul halten"

Charles Schumann über die berühmteste Bar der Stadt, seine Hassliebe zu den Gästen und seine guten Gene.   Von Christian Mayer