Restaurant Deininger PostWiedererwecktes Wirtshaus

Die Deininger Post in Deining hat einen netten Wirt, den manchmal aber wohl eine Unlust zum Kochen überfällt.

Vor etwa einem Jahr ist wieder Leben in das verlassene Wirtshaus in Deining gekommen. Ausflügler können hier nun ihren Hunger nach Landluft und Bergblick stillen konnten, und auf Schweinebraten und Schnitzel müssen sie jetzt auch nicht mehr verzichten.

15. Dezember 2008, 10:392008-12-15 10:39:00 © sueddeutsche.de