Süddeutsche Zeitung

Neue Dirigentin ernannt:Zeitenwende

Kirchenmusikerin Elena Szuczies wird den neu geschaffenen Mädchenchor der Regensburger Domspatzen leiten.

Nach mehr als 1000 Jahren dürfen auch Mädchen die Schule der Regensburger Domspatzen besuchen und in einem Chor singen. Für letzteren wurde nun eine Dirigentin ausgewählt: die 28 Jahre alte Kirchenmusikerin Elena Szuczies aus Düsseldorf. Domkapellmeister Christian Heiß würdigte die "hohe musikalische Qualität" der neuen Dirigentin sowie ihre "große Freude an der beinahe historischen Aufgabe, den neuen Mädchenchor bei den Regensburger Domspatzen aufzubauen". Die Mädchen können ab dem Schuljahr 2022/23 nicht nur das Gymnasium besuchen, auch das Internat soll ihnen offen stehen. Ursprünglich hatte es geheißen, aus baulichen Gründen werde das vorerst noch nicht möglich sein. Einen gemeinsamen Chor mit den berühmten Sängerknaben soll es aber nicht geben.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.5568285
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ/dpa/lyn
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.