Reden wir über München:Zu Fuß in die Anstalt

Lesezeit: 9 min

Max Uthoff und Claus von Wagner über das alte Schwabing, Kabarett und Flüchtlinge

Interview von Martina Scherf

Ein sonniger Wintermorgen mitten in Schwabing, auf dem neu gestalteten Wedekindplatz. Während die Kabarettisten Max Uthoff und Claus von Wagner ("Die Anstalt") auf den Fotografen warten, bildet sich an der Ecke ein Verkehrsstau. Zwei Lieferwagen haben sich verkeilt, keiner will ausweichen, der typisch Münchnerische Grant nimmt seinen Lauf. Da taucht Willy Michl auf, im Lendenschurz, mit Indianerfeder am Kopf lenkt er schweigend die Autos. "Schau an, der Willy als Friedensstifter", sagt Wagner, "das ist Schwabing."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Der Krieg und die Friedensbewegung
Lob des Pazifismus
Proteste im Iran: Demonstration gegen Kopftuchzwang
Proteste in Iran
"Unser größtes Problem ist die Gender-Apartheid"
Tahdig
Essen und Trinken
Warum Reis das beste Lebensmittel der Welt ist
Unhappy woman looking through the window; schlussmachen
Liebeskummer
Warum auch Schlussmachen sehr weh tut
Ernährung
Wie Süßstoffe den Blutzucker beeinflussen
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB