bedeckt München 14°

Reden wir über München:Zu Fuß in die Anstalt

Max Uthoff und Claus von Wagner über das alte Schwabing, Kabarett und Flüchtlinge

Interview von Martina Scherf

Ein sonniger Wintermorgen mitten in Schwabing, auf dem neu gestalteten Wedekindplatz. Während die Kabarettisten Max Uthoff und Claus von Wagner ("Die Anstalt") auf den Fotografen warten, bildet sich an der Ecke ein Verkehrsstau. Zwei Lieferwagen haben sich verkeilt, keiner will ausweichen, der typisch Münchnerische Grant nimmt seinen Lauf. Da taucht Willy Michl auf, im Lendenschurz, mit Indianerfeder am Kopf lenkt er schweigend die Autos. "Schau an, der Willy als Friedensstifter", sagt Wagner, "das ist Schwabing."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Basel Switzerland 26 10 2018 Swiss Indoor Basel ATP Tennis Herren World Tour 500 Viertelfinale R
Tennisprofi und Unternehmer
Vorteil Federer
Wohnanlage aus den 1950er Jahren in München, 2018
München
Wenn die Zwischenmieterin nicht geht
Coronavirus - Intensivstation der Uniklinik Aachen
Corona-Pandemie
Der Grippe-Vergleich ist ein gefährlicher Irrtum
Baron Peter Piot
Epidemiologie
Der Virenjäger
Coronavirus in Deutschland: Selbsttests an einer Schule in Magdeburg
Corona-Tests
Wege aus dem Lockdown
Zur SZ-Startseite