bedeckt München 15°

Ramersdorf:Flohmarkt auf dem Karl-Preis-Platz

Der gemeinnützige AKA-Verein für interkulturellen Austausch veranstaltet wieder einen Bürgerflohmarkt auf dem Karl-Preis-Platz in Ramersdorf. Am Samstag, 31. August, findet der Flohmarkt von 9 bis 15 Uhr statt, aufgebaut werden kann von 8 Uhr an. Standgebühren werden nicht erhoben, gewerblicher Handel sowie der Verkauf von Waffen oder Dingen mit Kriegsbezug ist allerdings untersagt. Der Flohmarkt wird im Rahmen des Projektes Begegnung, Aktivierung, Beratung in Berg am Laim und Ramersdorf des AKA-Vereins ausgerichtet. Falls es am 31. August regnen sollte, wird die Trödelei auf den darauffolgenden Samstag, 7. September, verschoben.