bedeckt München
vgwortpixel

Planegg/Martinsried:Das Geheimnis der Zellen

60 Forschergruppen suchen nach winzigsten Zusammenhängen, die schwerwiegende Erkrankungen begreifbar machen. Das Biomedizinische Centrum (BMC) der Medizinischen Fakultät an der Ludwig-Maximilians-Universität hat 400 Mitarbeiter und ist eines der größten Forschungsbauten in Deutschland. Beim Tag der offenen Tür am Samstag, 23. März, können Besucher an der Großhaderner Straße 9 von 10 bis 18 Uhr Forschung und Lehre erleben - an Infoständen oder bei Führungen (auch in englischer Sprache) durch die Labore, in denen auch Experimente zum Mitmachen angeboten werden. Um 16 Uhr findet eine Podiumsdiskussion zum Thema "Grundlagenforschung - Luxus oder Notwendigkeit" statt. Die Moderation hat Jeanne Rubner (Bayerischer Rundfunk). Infos: www.bmc.med.lmu.de.