bedeckt München 17°

Peter Maffay im Interview:"Die Erwachsenen haben versagt"

Peter Maffay mit 70 Jahren zum neuen Album

"Ich mache, was ich will und kann", sagt Maffay kurz vor seinem 70. Geburtstag.

(Foto: dpa)

Peter Maffay wird 70. Ein Gespräch mit dem Deutschrocker über die Hoffnung in seine Kinder, was ihn noch bewegt und warum er sein Motorrad lieber stehen lässt.

In seinen 70. Geburtstag an diesem Freitag feiert Peter Maffay nicht hinein, er arbeitet hinein. In der Berliner Columbiahalle spielt er ein Konzert, um dann von Mitternacht an Autogramme zu geben. "Das ist nicht normal", sagt der Tutzinger Rocker. Aber 70 Jahre, 50 Jahre seit dem ersten Hit "Du", die 30. Tournee (am 20. März 2020 kommt er in die Olympiahalle) - "das ist schon ein bisschen ein Einschnitt". Ein solcher soll auch "Jetzt!" sein, das neue Album, das wie 18 Alben zuvor wieder auf Platz 1 landen soll.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Reisen ohne Flug
In 29 Stunden nach Stockholm
Teaser image
Verdachtsfälle in Kita
Hinter dem Häuschen
Teaser image
Zahlungsverkehr
Zwölf Cent fürs Anmelden
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"