Pasing:Unterwegs mit Würmrangerinnen

Die "Würmranger" sind eine Gruppe von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die sich ehrenamtlich um die Renaturierung der Würm in Ober- und Untermenzing und in Allach kümmern. Eines der größeren Projekte etwa war zuletzt eine Insektenoase auf einem Grünstreifen im Park zwischen Blutenburg und Pasing. An diesem Donnerstag, 30. September, nehmen Ursula Schleibner und Marlies Thomis Interessierte von 13 Uhr an mit auf Entdeckungsreise durch den Pasinger Stadtpark, zur Würm. Anmeldung nimmt das Alten- und Servicezentrum Pasing unter Telefon 82 99 77-0 bis 28. September entgegen. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden zur Unterstützung der Würmranger sind erbeten.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB