bedeckt München 28°

Pasing:Musik des Mittelmeers

Hebräisch, jiddisch, arabisch, ladino, die romanische Sprache der Sephardischen Juden, italienisch - Miriam Meghnagi singt in vielen Sprachen und Dialekten des Mittelmeerraums. Die Künstlerin, geboren im libyschen Tripoli, stammt aus einer dort seit Generationen ansässigen jüdischen Familie. Heute lebt sie in Italien. Am Donnerstag, 18. Juli, 19 Uhr, gastiert sie zusammen mit ihrer Band im Pasinger Ebenböckhaus, Ebenböckstraße 11. In ihrem "Mediterranean Concert" erzählt sie von der alten Kultur der Juden Nordafrikas und unternimmt eine musikalische Wanderung entlang des Mittelmeers nach Spanien, Italien und in die Türkei, Traditionen und Grenzen verschwimmen auf diesem Weg in der gemeinsamen Sprache der Musik. Das Konzert ist Teil des aktuellen Mittelmeer-Projekts der Pasinger Fabrik. Tickets zu 18, ermäßigt 15 Euro unter www.muenchenticket.de.