München heute Panne bei Bau der Schwabinger Klinik / Mehr Platz für Radler an der Isar

Die Vorarbeiten für den Neubau des Krankenhauses in Bogenhausen laufen.

(Foto: Corinna Guthknecht)

Nachrichten und Lesenswertes aus der Stadt.

Von Heiner Effern

Fast kein Neubau ist komplizierter als ein Krankenhaus. Bis zu 90 verschiedene Firme sind nach- und nebeneinander dabei gefordert. Und mehr als 20 Fachplaner überlegen sich, wie das neue Gebäude funktionieren und entstehen soll.

Die München Klinik, in der alle städtischen Krankenhäuser zusammengefasst sind, erlebt gerade wieder einmal, was passiert, wenn ein Rädchen nichts ins andere greift, sondern kräftig blockiert. Im Aufsichtsrat wurde kürzlich bekannt gegeben, dass der Neubau im Schwabinger Krankenhaus 18 Monate später fertig wird als bisher geplant. Planer und ausführende Firmen sind sich uneinig, in welchen Rohren Wasser, Wärme und Luft am besten in die verschiedenen Räume des fünfstöckigen Hauses transportiert werden sollen. Nun muss nachgerechnet werden, bei den Fachplanern und in der Klinik-Geschäftsleitung. Dort wird eruiert, was die Verzögerung für die Sanierung des Gesamtklinikums bedeutet.

Dafür ist nicht nur ein Neubau in Schwabing vorgesehen, sondern auch jeweils einer in Bogenhausen und in Harlaching. Diese haben ihre Eröffnungstermine bereits kräftig nach hinten verschoben. Ich habe alle drei Baustellen besucht, hier sind meine Eindrücke.

DER TAG IN MÜNCHEN

"Er ist halt pervers" So beschreibt sein eigener Bruder im Gerichtssaal den 67-jährigen Angeklagten. Dem Mann wird vorgeworfen, thailändische Kinder missbraucht zu haben. Zum Artikel

Sibler: Deutsches Museum nicht schuld an Insolvenz des Architekturbüros Der Wissenschaftsminister beruft sich dabei auf eine Sonderuntersuchung. Der Streit geht also weiter - und das Finanzierungsproblem bleibt. Zum Artikel

"Summer Streets": Relaxen in der Parkbucht In Giesing, im Westend und womöglich auch in der Altstadt plant die Stadt sogenannte Summer Streets. Fahrspuren und Stellplätze für Autos fallen weg - ersetzt werden sie durch Sitzgruppen mit Pflanzen. Zum Artikel

Mehr Platz für Radfahrer und Fußgänger an der Isar Das wird voraussichtlich zu Lasten des Autoverkehrs auf der Isarparallele gehen. Ein weiteres Projekt ist dagegen wohl vom Tisch. Zum Artikel

MÜNCHEN ERLESEN

Wirtschaft in München Sie will Naturkosmetik sexy machen

Körperpflege ohne Chemie

Sie will Naturkosmetik sexy machen

Die Unternehmerin Aline Werr hat ihre Firma vor fünf Jahren in München gegründet. Sie stellt fest: Immer mehr Menschen wollen wissen, was sie sich auf die Haut schmieren.   Von Kathrin Aldenhoff

Verkehr in München Schnellwege sollen Pendler aufs Rad locken

Verkehr in München

Schnellwege sollen Pendler aufs Rad locken

In einem Workshop sammelt das städtische Planungsreferat Anregungen und Wünsche, wie Bürger und Experten sich Schnellstraßen für Zweiräder vorstellen. Die neuen Wege sollen zusätzliche Strecken für das Rad erschließen.   Von Julian Hans

Restaurants in München | Bars in München | Frühstück und Brunch

Zu den Landkreisen: Bad Tölz-Wolfratshausen | Dachau | Ebersberg | Erding | Freising | Fürstenfeldbruck | München | Starnberg

Ask Helmut Kopfgrafik Neu