bedeckt München
vgwortpixel

Beziehung:"Die Verliebtheitsphase dauert etwa 18 Monate"

Umarmung

Immer über alles reden? "Die Frage ist, wie viel Offenheit man selbst braucht und wie viel man aushält", sagt Heike Duldinger-von Hardenberg.

(Foto: Pablo Heimplatz/ Unsplash)

Paartherapeutin Heike Duldinger-von Hardenberg über Affären, Ansprüche und darüber, warum so viele Paare jahrelang ohne Sex leben.

Ausnahmsweise setzt sich die Therapeutin an diesem Nachmittag auf den Stuhl, auf dem sonst ihre Klienten Platz nehmen. Warmes Licht, Zimmerpflanzen, Teppichboden. In diesem Raum erzählen Paare von ihren Problemen. Von Streit, von Affären. Vom Schweigen. Ausnahmsweise aber stellt heute nicht Heike Duldinger-von Hardenberg, 51, die Fragen, sondern sie gibt die Antworten. Die Therapeutin lässt sich meistens einen Moment Zeit, bevor sie zu sprechen beginnt. Man kann sie sich bestens auf dem anderen Stuhl vorstellen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Aktivist Joshua Wong
"Ich habe Erfahrung an der Front"
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Teaser image
Paartherapeut im Interview
"Wenn die Liebe anfängt, wird es langweilig"