bedeckt München 21°

Olympiapark:Loops auf der Seebühne

An lauen Sommerabenden im Theatron sitzen und gute Musik hören - das gehört dazu, wenn man die Ferien in der Stadt genießt. Der Musiksommer im Olympiapark ist Kult für alle, die gerne neue und unbekannte Bands hören wollen. Der Dienstag, 14. August, steht ganz im Zeichen von Sounds und elektronischen Tracks. Zu Gast ist da zum Beispiel um 19 Uhr auf der Seebühne Plateau Green. Die Band verwebt sanfte Beats zu ätherisch anmutenden Klängen. Um 20 Uhr hat Verena Marisa Drummachine-Sounds dabei und eine Menge Loops. Fazer ist die letzte Gruppe des Abends. Um 21 Uhr zeigt die Gruppe um Martin Brugger, wie westafrikanische Polyrhythmik mit klassischer indischer Musik harmonieren kann. Der Eintritt zu den Konzerten ist wie immer frei.