Oktoberfest:Franziska Knuppe bereitet sich gründlich auf die Wiesn vor

Der Besuch des Models auf dem Oktoberfest beginnt schon Stunden vorher im Netz.

32 Bilder

Celebrities At Oktoberfest 2016 - Day 10

Quelle: Getty Images

1 / 32

Giulia Siegel muss man nicht groß vorstellen. Sie ist so omnipräsent auf dem Oktoberfest, dass sie mittlerweile wirklich an allen Ecken und Ende erkannt wird. Die Dame daneben werden viele nur aus dem Fernsehen kennen. Lara Joy Körner spielt in in zahllosen ZDF-Krimis, Schmonzetten und Schnulzenfilmen mit. Ob Giulia Siegel da auch mal eine Gastrolle bekommt?

Celebrities At Oktoberfest 2016 - Day 10

Quelle: Getty Images

2 / 32

Ein Besuch auf der Wiesn startet bei Topmodels wie Franziska Knuppe schon Stunden vorher im Netz: Da wird dann ausführlich dokumentiert, wie schön die Haare sind, wie perfekt das Make-up aufgetragen wurde und natürlich welche Dirndlmarke man sich für das Festzelt ausgesucht hat. In dem Fall war es ein grünes Dirndl mit roter Schürze und sehr dünnem Blüschen von der Münchner Designerin Lola Paltinger. Dafür gibt's mehr als 200 Likes auf Facebook und vielleicht ein Küsschen vom Eheman Christian Möstl.

Celebrities At Oktoberfest 2016 - Day 10

Quelle: Getty Images

3 / 32

Joachim Herrmann hat entweder mächtig Spaß im Marstall - oder eine besondere Affinität zu diesem Masskrug. Zumindest präsentieren er und der Wiesnwirt Siegfried Able den Steinkrug für die Kameras. Ob der am Ende für den bayerischen Innenminister auch gefüllt wurde, ist nicht überliefert.

-

Quelle: Agency People Image

4 / 32

Es sah ein bisschen aus, als sei das nur der Zwischenstopp auf dem Weg zu Wiesn: Bei seinem Auftritt auf der Start-up-Tagung Bits & Pretzels hatte Richard Branson bereits bayerische Tracht an, in rot-weiß. Und tatsächlich zog Branson sich nicht mehr um. Als er später vor dem Käfer-Zelt aufkreuzte, trug er dasselbe Outfit und reckte die Daumen in die Luft, wie um zu sagen: Yeah, hier bin ich, das Fest kann losgehen. Drinnen in der Box war er dann ins Gespräch vertieft. Was er wohl zu seinem Gesprächspartner sagt in dem Moment? Vielleicht: Du bist mein Mann, wann kannst Du bei uns anfangen?

183. Münchner Oktoberfest

Quelle: dpa

5 / 32

Seine Tochter Giulia ist Dauergast, aber auch Papa Ralph Siegel mag die Wiesn. Jedenfalls ist das anzunehmen, denn der Musikproduzent stattet dem Volksfest immer wieder einen Besuch ab und hat auch schon mal Geburtstag im Käferzelt gefeiert. Auch, wenn der Gesichtsausdruck nun nicht nach bester Laune aussieht. Aber vielleicht wollte er mit Freundin Laura Käfer auch einfach nur in Ruhe essen. Mit der hat er sich übrigens im vergangenen Jahr erstmals zusammen auf der Wiesn gezeigt.

183. Münchner Oktoberfest

Quelle: dpa

6 / 32

Der offizielle Besuch des FC Bayern steht erst am letzten Wiesnwochenende an. Rafinha geht einfach ohne die Mannschaftskollegen schon mal - ist ja auch noch ganz schön lange hin. Im Käferzelt zeigt er mit Thiago Santos (der im Übrigen der Cousin von Dante sein soll) den anderen prominenten Herren, dass das mit dem Karohemden großer Quatsch ist. Wenigstens er durfte in Ruhe fertigessen.

183. Münchner Oktoberfest

Quelle: dpa

7 / 32

Ob Miroslav Klose sich nach seiner Zeit bei Lazio Rom so italienisch fühlt, dass er sich das Italienerwochenende für den Wiesnbesuch aussucht? Hat er nicht verraten. Aber auch seine Zeltwahl lässt auf Ähnliches schließen: mit seiner Frau Sylwia ist Klose im Hofbräuzelt zu Gast. Gut, immerhin nicht im Stehbereich bei den anderen Italienern. Und auch seine Brille ist keine Sonnenbrille.

-

Quelle: Agency People Image

8 / 32

Auf die Wiesn kommt Verena Kerth immer wieder, vergangenes Jahr war sie allein da und erzählte, ihr sei am Morgen schon "ein Dirndl gerissen". Im Sommer postete die Radiomoderatorin und Ex-Freundin von Oliver Kahn einen Instagram-Schnappschuss zusammen mit Cristiano Ronaldo. Nun ist sie mal mit einem Nicht-Fußballer zu sehen, mal wieder im Käferzelt: Thomas Kremer vom Modelabel van Laack. Sieht zwar ein bisschen angestrengt aus, diese Haltung, aber: Prost!

-

Quelle: Agency People Image

9 / 32

Oliver Pocher verbringt sein Wochenende mit Fußball und Bier: Erst geht's ins Stadion zum Spiel der Sechzger gegen Hannover, dann in Käfers Wiesn-Schenke. Vom TSV 1860 gab es offenbar ein Trikot mit Pochers Namen geschenkt. In einem Tweet aus dem Stadion bedankt sich der Comedian und Hannover-Fan für das Erinnerungsstück - und die Punkte für Hannover. Sechzger dürften das nun nicht so lustig finden. Auf der Wiesn geht es nach der Trennung von Sabine Lisicki und den Gerüchten um eine Turtelei mit Sophia Thomalla eher um die Frage, mit wem er denn da ist. Die Fotos verraten es nicht. Aber das Handy liegt ganz schön auffällig parat - nur für einen neuen Tweet? Oder zum Drunk-Wiesn-Texting?

-

Quelle: Agency People Image

10 / 32

Kevin Spacey ist in München, um das Start-up-Festival Bits & Pretzels zu eröffnen. Da dieser Termin rein zufällig auf das mittlere Wiesn-Wochenende fällt, nutzt der Oscar-Preisträger und Hauptdarsteller der Serie "House of Cards" die Gelegenheit für einen Besuch im Käfer-Zelt. Ob er die Schirmmütze trägt, damit ihn nicht jeder auf Anhieb erkennt?

-

Quelle: Agency People Image

11 / 32

Okay, Elyas M'Barek hatten wir in unserer Bilderreihe zu Promis auf der Wiesn schon. Aber der Mann ist halt auch ständig da. Am Samstag war er wie auch Kevin Spacey im Käfer-Zelt. M'Barek hatte offenbar mächtig Spaß, hier mit dem Filmproduzenten Quirin Berg (links) und dem Schauspieler Marc Benjamin (hinter der Serviette).

-

Quelle: Agency People Image

12 / 32

Vier Jahre lang war sie mit dem Fußballer Sami Khedira zusammen. Nun ist Model Lena Gercke schon seit einiger Zeit mit dem Sportmediziner Kilian Müller-Wohlfahrt liiert. Viele Worte hat sie über diese Beziehung bisher nicht verloren, zuletzt aber gratulierte sie ihm via Instagram zum Geburtstag. Am Samstag zeigen sie sich im Käfer-Zelt - zum ersten Mal gemeinsam in der Öffentlichkeit, wie Bild betont.

183. Münchner Oktoberfest

Quelle: dpa

13 / 32

Im Sommer hat Matthias Sammer seinen Posten als Sportvorstand beim FC Bayern aufgegeben. Als ein möglicher Grund wurde genannt, dass Sammer im Frühjahr an einer Durchblutungsstörung im Gehirn erkrankt war. Inzwischen aber geht es ihm anscheinend wieder gut. Jedenfalls besuchte Sammer am Samstag mit seiner Frau Karin das Oktoberfest - genau genommen das bei Prominenten so beliebte Käferzelt.

-

Quelle: Agency People Image

14 / 32

Georgina Fleur wird ja gerne als It-Girl bezeichnet und als solch ein semiprominentes Fräulein muss man sich natürlich auf dem Oktoberfest rumtreiben. Das gehört wohl zum kleinen ABC der die-kennt-man-doch-aus-dem-Dschungel-Camp-Personen. Also husch, husch ins sexy Dirndl geschmissen und ab nach München auf die Wiesn. Zum Glück gibt's da Hendl und Bier statt Maden und australischer Kakerlaken.

-

Quelle: Agency People Image

15 / 32

Irgendwann muss man auch mal raus aus so einem Wiesn-Zelt, hat sich wohl Nina Ruge gedacht. Und so stattet die TV-Moderatorin dem Vogeljakob, quasi dem akkustischen Kommentator der Wiesn, einen Besuch ab. So unter fast Kollegen scheint man sich gar prächtig zu verstehen. Nur was der Jakob der Nina da gezwitschert hat, das ist nicht bekannt oder ging im Wiesnlärm unter.

-

Quelle: Agency People Image

16 / 32

Seine Tochter Giulia hat es ihm in den vergangenen Tagen schon vorgemacht, jetzt geht auch der Papa Ralph Siegel auf die Wiesn. Seine Freundin Laura strahlt in die Kameras, nur der Musikproduzent scheint nicht so glücklich dreinzublicken. Vielleicht, weil sein letzter Wiesn-Hit schon einige Jährchen her ist?

183. Münchner Oktoberfest

Quelle: dpa

17 / 32

Elyas M'Barek ging nur wenige Meter von der Theresienwiese entfernt aufs Gymnasium. Er wird sich sicherlich schon damals nach dem Unterricht - oder vielleicht auch währenddessen - das ein oder andere Mal auf die Wiesn geschlichen haben. Heute kann er das ganz ungeniert tun und zählt zu den Dauergästen unter den Wiesn-Promis.

183. Münchner Oktoberfest

Quelle: dpa

18 / 32

Es ist still geworden um Philipp Rösler und vielleicht freut es ihn deswegen auch mal wieder, für die Fotografen im Käferzelt posieren zu dürfen. Gemeinsam mit seiner Frau Wiebke ist der Ex-Minister, Ex-Vizekanzler, Ex-FDP-Chef heuer auf die Wiesn gekommen. Gut, dass es zumindest privat besser zu laufen schein als in der Politik.

183. Münchner Oktoberfest

Quelle: dpa

19 / 32

Setz dich doch mal gscheid hin, Madl, will man der guten Verona Pooth bei diesem Anblick zurufen. Im Käferzelt gerät die Moderatorin mit Masskrug doch schon ordentlich in Schieflage. Und wenn wir schon bei mütterlichen Ratschlägen sind: Dass es auch Dirndlblusen zur Tracht gibt, könnte man der Verona ja auch mal sagen.

183. Münchner Oktoberfest

Quelle: dpa

20 / 32

Manche Traditionen muss man einfach beibehalten - und auch wenn Michael Ballack nicht mehr beim FC Bayern Fußball spielt, den obligatorischen Besuch auf dem Oktoberfest will er sich nicht nehmen lassen. Schunkelt sich doch auch so schön, wenn man die Freundin Natacha Tannous im Arm hält. Nur, dass die Ex-Kollegen von den Bayern erst kommende Woche auf die Wiesn kommen, das hätte man ihm vielleicht noch sagen sollen.

183. Münchner Oktoberfest

Quelle: dpa

21 / 32

Cathy Hummels ist so ziemlich jedes Jahr da. Auf der "Damenwiesn" zog sie die Fotografen vergangenes Jahr an wie die Zuckerwattestände die Kinder. Nun fällt das Event aus - aber es gibt ja noch genug andere Gelegenheiten für die Moderatorin und Ehefrau von Wieder-Bayern-Spieler Mats, auf der Wiesn zu glänzen: hier im Schützenzelt mit der österreichischen Popsängerin Victoria Swarovski (links). Swarovski trägt natürlich Glitzerschmuck, das kann ja nur aus der familieneigenen Produktion sein.

-

Quelle: Agency People Image

22 / 32

Was wäre die Wiesn nur ohne die Fußballpromis? Nun ist auch Bayern-Trainer Carlo Ancelotti erstmals auf dem Oktoberfest gesichtet worden. Das Bier scheint ihm zu gefallen, so wie er es fixiert. Und der Hut schaut auch ganz schick aus, obwohl nicht ganz klar ist, wozu er den im Zelt braucht. Aber gut, wenn man da an die ganzen anderen Italiener denkt, die auch mal Sonnenbrille im Bierzelt tragen: Passt scho, Carlo.

183. Münchner Oktoberfest

Quelle: dpa

23 / 32

Unterwegs ist Ancelotti nicht mit seiner Mannschaft, aber mit seinen Co-Trainern. Im Käferzelt prosten Paul Clement (links) und Davide Ancelotti (ja, der Sohn von Carlo) brav in die Kamera. Ancelotti senior kriegt auch beim Biertrinken die typische Mimik gut hin: die Augenbraue hoch, parallel zu den Krügen. Was es mit der Augenbraue auf sich hat, ist eines der großen Rätsel des Carlo Ancelotti, und auch auf der Wiesn wurde es nicht gelöst.

183. Münchner Oktoberfest

Quelle: dpa

24 / 32

Das Model Janina Youssefian will offenbar beweisen, dass Promis auf dem Oktoberfest mehr können als bei-Käfer-posieren und setzt sich für die Fotografen ins Kettenkarussell. Youssefian kennt man in erster Linie daher, dass sie mal mit Dieter Bohlen zusammen war. Ein Teppichladen spielte dabei eine nicht unwichtige Rolle.

-

Quelle: Stephan Rumpf

25 / 32

Ein bisschen Spaß muss jetzt endlich auch mal sein - nach all den Querelen um die Sicherheit auf der Wiesn. Das denkt sich wohl auch der Oberbürgermeister und feiert gemeinsam mit Roberto Blanco und dessen Frau Luzandra im Weinzelt.

Reiter geht nach eigener Aussage jeden Tag zweimal auf die Wiesn. "Das halte ich nur aus, in dem ich gemäßigt trinke." Sein Fazit bislang: "Vor allem die Schausteller hat es bisher schwer getroffen. Ich hoffe jetzt auf gutes Wetter."

Gong Wiesn - Oktoberfest 2016

Quelle: Getty Images

26 / 32

Die Mietwagen-Unternehmerin Regine Sixt (hier mit Radio Gong-Chef Georg Dingler) geht auch jeden Tag auf die Wiesn - bleibt dabei aber nüchtern. "Das kann ich nur aushalten, indem ich keinen Tropfen Alkohol trinke", sagte sie beim Wiesn-Treff des Hörfunksenders Radio Gong im Weinzelt.

Hinter ihrer Entscheidung zur Absage ihrer traditionellen Damenwiesn stehe sie nach wie vor. "Ich kann Verantwortung für mich selbst übernehmen, aber nicht für 1400 Frauen. Ich bereue es nicht." Mit dieser Entscheidung hat sie mit einer 25-jährigen Tradition gebrochen. Regelmäßig lud die Unternehmerin Promi-Frauen in das Hippodrom und zuletzt in den Marstall.

183. Münchner Oktoberfest

Quelle: dpa

27 / 32

Ach, liebe Monica Ivancan, so ganz verbissen muss man doch die Wiesn nicht sehen. Das Model ist der Allgemeinheit doch eher für weicherer Gesichtszüge - oder vielleicht noch von ihren Auftritten als Moderatorin bei Prosieben bekannt. Das Oktoberfest sollte ja eher eine Zeit mit viel Gaudi sein - und nicht zum Posing-Stress ausarten. Wenn sich die Auftritte im Käferzelt nicht gar so gut zur Selbstvermarktung eignen würden...

183. Münchner Oktoberfest

Quelle: dpa

28 / 32

Von großen Skandalen bei der Radio Gong Party am Mittwochabend ist nichts überliefert. Die Wiesn liegt ja auch im Sperrbezirk, wie der Sänger der Spider Murphy Gang, Günther Siegl, nur zu gut weiß. Im Weinzelt feierte er mit Musikerkollegen Michael Holm (links) - und beide scheinen für die Kameras eine plötzliche Liebe für den Gastgeber zu entwickeln. Vielleicht ist die aber auch echt - immerhin wollen ja beide, dass ihre Songs im Radio gespielt werden.

183. Münchner Oktoberfest

Quelle: dpa

29 / 32

Alkohol soll ja bekanntlich bei manchen zum großem Verlangen nach Zigarren führen. So auch bei dem Schauspieler Ralf Möller. Der pafft gemütlich auf dem Balkon des Käferzeltes - und wird dabei prompt fotografiert.

183. Münchner Oktoberfest

Quelle: dpa

30 / 32

Joseph Vilsmaier ist einer der wenigen Promis, dem man sofort abnehmen würde, dass er nicht aus PR-Gründen auf die Wiesn geht. Der Regisseur ist ein waschechter Münchner und hat sich auch in diesem Jahr den Wiesnbesuch nicht verleiden lassen. Seine Lebensgefährtin Birgit Muth hat er mit ins Weinzelt genommen.

Gong Wiesn - Oktoberfest 2016

Quelle: Getty Images

31 / 32

Markus Stoll alias Harry G gibt auf Youtube ja gerne mal Tipps, wie sich Münchner, Isarpreißn und Touristen denn bitte auf dem Oktoberfest zu verhalten hätten. Ob er sich das daheim bei seiner Frau Veronika auch so traut?

-

Quelle: Agency People Image

32 / 32

Bei Giulia Siegel stellt sich für Wiesnfotografen eigentlich nie die Frage, ob sie auf der Wiesn auftaucht, sondern eher wann sie denn nun endlich kommt. Die Moderatorin, Schauspielerin, DJane, Tochter von Ralph Siegel war in der Vergangenheit für das ein oder andere kleine Skandälchen (etwa wegen transparenter Dirndlblusen) gut. Am Mittwochabend taucht sie dann vor den Kameras im Weinzelt auf - und posiert zumindest gut gelaunt.

© SZ.de/mmo/ebri/kbl/sim/sekr
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB