bedeckt München 15°
vgwortpixel

Oktoberfest 2019:Abstimmung zum Wiesn-Plakat

Im Internet kann man einen Entwurf wählen, doch am Ende entscheidet eine Jury

Wenn sich Menschen im tiefsten Winter darüber Gedanken machen, wie man im Herbst für eine Veranstaltung werben könnte, die gar keine Werbung braucht - dann handelt es sich um den Plakatwettbewerb für das Oktoberfest. Bereits zum dritten Mal können Wiesnfans weltweit jetzt mitentscheiden, welches Motiv dem Charakter des Volksfestes am ehesten entspricht. Das, auf dem sich alles dreht? Oder jenes, wo die ganze Welt nur eines im Sinn hat? Vielleicht aber auch das, wo's in erster Line ums Zwischenmenschliche geht?

Insgesamt 52 der eingereichten 194 Entwürfe entsprachen den Vorgaben der Stadt, und unter diesen 52 kann man bis Dienstag, 22. Januar, 24 Uhr, für sein Lieblingsmotiv online unter der Adresse www.muenchen.de/wiesnplakat stimmen. Unter den Teilnehmern am Publikumsvoting werden als Dankeschön zwei Mal fünf Plätze in der Ratsboxe im Schottenhamel-Zelt am 3. Oktober und fünf offizielle Oktoberfest-Sammlerkrüge verlost. Dort trifft man sein Lieblingsmotiv womöglich dann wieder, denn der Sieger wird für alle Marketingauftritte rund um die Wiesn verwendet. Die Endauswahl trifft die Jury unter den 30 beliebtesten Motiven der Online-Wahl.