Obersendling Manege frei beim Circus Galliano

Weil sich kein städtisches Gelände fürs Aufstellen des Zeltes gefunden hat, wäre ein Gastspiel des Circus Galliano während der Osterferien fast gescheitert. Doch nun ist die Rock Capital Group eingesprungen und stellt für diesen Zweck eine Wiese an der Baierbrunner Straße in Obersendling, unweit der S-Bahn-Haltestelle Siemenswerke, zur Verfügung. Die geplanten Vorstellungen vom 15. bis 18. April und vom 23. bis 26. April sind somit gerettet. Es gibt sogar eine kostenlose, zweistündige Benefiz-Show für knapp 200 Kinder und deren Eltern am Freitag, 12. April, mit der sich der Circus Galliano für das Entgegenkommen bedankt. Die Kinderbeauftragte des örtlichen Bezirksausschusses, Monika Reim, verspricht ein "besonderes Erlebnis". Peter G. Neumann, geschäftsführender Gesellschafter der Rock Capital Group, bezeichnete es als Anliegen seines Unternehmens, "in den Stadtteilen, in denen wir mit unseren Entwicklungen tätig sind, Unterstützung für Kinder und Jugendliche vor Ort zu leisten". Näheres über das Programm des Circus Galliano unter www.circus-galliano.de; Anmeldungen an circus-galliano@gmx.de.