bedeckt München 32°

Obersendling:Bus überrollt Radlerin beim Rechtsabbiegen

Erneut hat ein Rechtsabbieger eine Radlerin übersehen und schwer verletzt. Der Fahrer eines Gelenkbusses der Linie 53 bog am Donnerstag kurz nach 19 Uhr auf der Aidenbachstraße in Obersendling in den Busbahnhof ein und überrollte dabei die Frau. Die 33-Jährige wurde unter dem Bus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurde mit Knochenbrüchen und Quetschungen in eine Klinik gebracht. Der Polizei zufolge wurde der Busfahrer von einem Fahrgast angesprochen und war deshalb abgelenkt. Die Ampel zeigte sowohl für den Bus als auch für die Radlerin Grün. Die MVG plant bis 2020 insgesamt 55 neue Busse mit Abbiegeassistenten in Dienst zu stellen. Zudem werde die Gefahr beim Abbiegen schon in der Ausbildung behandelt, sagte ein MVG-Sprecher.