bedeckt München 14°

Obergiesing:Wildwuchs vor Stadelheim

Ob die Justizvollzugsanstalt Stadelheim künftig bekannt und beliebt sein wird für ihre "Zellen mit Ausblick"? Vermutlich nicht. Daran dürfte auch die durchgehende Bepflanzung des Grünstreifens auf der Stadelheimer Straße zwischen der Schwanseestraße und der ehemaligen McGraw-Kaserne mit Bäumen und Sträuchern wenig ändern. Einen entsprechenden Antrag der Fraktion Freie Wähler/FDP hat der örtliche Bezirksausschuss in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Zusätzlich soll geprüft werden, ob in diesem Abschnitt auch die Aussaat von Wildblumen möglich ist. Ihren Antrag begründen Freie Wähler und FDP damit, dass jede erdenkliche Art von Begrünung in der Stadt, seien es Bäume, Sträucher oder Blumen, zu einem besseren Klima beitragen. Auch im Hinblick auf das Insektensterben sei die Begrünung ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt.

© SZ vom 16.04.2021 / gru
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema