bedeckt München 13°

Obergiesing:Hilfe mit dem Papierkram

Orientierungshilfe in den Wirren der Bürokratie bietet der Verein Aktiv für interkulturellen Austausch (AKA) an: Im Stadtteilmuseum an der Deisenhofener Straße 20 helfen Mitglieder an diesem Dienstag, 8. September, beim Ausfüllen von Formularen. Von 16 bis 19 Uhr können etwa Anträge auf Sozialleistungen, Kinder- und Wohngeld, Leistungen nach dem Asylbewerbergesetz und Arbeitslosengeld gemeinsam erstellt werden. Nicht helfen kann der Verein bei Steuererklärungen, Rentenanträgen und Patientenverfügungen. Das Angebot ist mehrsprachig. Beraten wird auf Deutsch, Englisch, Türkisch und Polnisch. Am Dienstag, 22. September, findet der nächste Termin zur gleichen Zeit am selben Ort statt. Informationen unter Telefon 189 31 29 0.

© SZ vom 08.09.2020 / kibe

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite