Nymphenburg/Westpark Familientreffen der Gänse

Viele Wasservögel fliegen in den kalten Monaten nicht in den Süden, sondern überwintern hier. So finden sich in Münchner Parks Schwäne, Gänse, Bleßrallen, die seltenen Moorenten, Möwen und Krähen aus Ost- und Nordeuropa. Mehrere naturpädagogische Führungen zu den Gänsen, die regelrechte Familientreffen abhalten, bietet Silke Sorge an: am Sonntag, 6., Samstag, 12., und Sonntag, 27. Januar, im Nymphenburger Schlosspark (Treffpunkt ist um 11 Uhr vor dem Hauptbau des Schlosses) sowie am Samstag, 19. Januar, 11 Uhr, im Westpark, Treffpunkt am See in der Nähe des Rosengartens. Die Teilnahme an den zweistündigen Führungen kostet zwischen fünf und neun Euro. Ein Fernglas mitzubringen empfiehlt sich.