bedeckt München

Nußbaumpark:Polizei nimmt Paar wegen Missbrauchs fest

Mehrere Kinder sind am Mittwochnachmittag unfreiwillig Zeuge geworden, wie ein Pärchen in aller Öffentlichkeit laut Polizei "sexuelle Handlungen" vollzogen hat. Ein 35-jähriger, betrunkener Mann ohne festen Wohnsitz vergnügte sich an einer Tischtennisplatte im Nußbaumpark mit einer 32-jährigen Münchnerin. Gegen 16 Uhr verständigte ein Zeuge die Polizei. Die Beamten nahmen beide Tatverdächtigen vorläufig fest. Sie wurden wegen der Erregung öffentlichen Ärgernisses und eines sexuellen Missbrauchs von Kindern angezeigt, da sie sexuelle Handlungen vor Minderjährigen vorgenommen hatten.

© SZ vom 10.05.2019 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema