Null acht neun:Die Monaco Gabi

Lesezeit: 2 min

Monaco Franze, Gustl Bayrhammer, Karl Valentin und Liesl Karlstadt, Rudolph Moshammer, der alte Wildmoser - in München gibt es viele, die irgendwo zwischen Fiktion und Volkstümlichkeit schweben. Und dieser Aufzählung fehlt nur eine. Ja, genau, die!

Von Christian Mayer

Es gibt in München ein paar Figuren, die sich irgendwo zwischen Fiktion und Volkstümlichkeit bewegen, sie sind der Wirklichkeit entrückt und stehen dennoch mit beiden Beinen auf der Erde. Der Monaco Franze zum Beispiel, der einst in Schwabing gelebt hat, wo er die Frauen mit seinem Charme überwältigte, bevor er sich ganz auf seinen Kultstatus zurückzog. Oder der Meister Eder, Ziehvater des Pumuckl, der sich in Gestalt von Gustl Bayrhammer verewigt hat. Man könnte den Karl Valentin und die Liesl Karlstadt nennen, den Moshammer selig und den alten Wildmoser, die im Geiste immer bei uns sind: Prachtexemplare der Münchner Lebensart.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Verunglückte Extremsportlerin Nelson
Drama um die stille Anführerin
Krieg in der Ukraine
"Es gibt null Argumente, warum man der Ukraine keine Waffen liefern sollte"
Ferdinand von Schirach
Ferdinand von Schirach
"Es gibt wohl eine Begabung zum Glück - ich habe sie nicht"
Der Krieg und die Friedensbewegung
Lob des Pazifismus
Happy little Asian girl drinking a glass of healthy homemade strawberry smoothie at home. She is excited with her hands raised and eyes closed while drinking her favourite smoothie. Healthy eating and healthy lifestyle concept; Immunsystem Geschlechter
Gesundheit
»Schon ein neugeborenes Mädchen hat eine stärkere Immunantwort als ein Junge«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB