Simuliert wurde der Unfall mit mehreren Fahrzeugen. "Verletzte" lagen im Tunnel oder waren noch in den Autos "eingeklemmt". Die Rettungskräfte hatten allerhand zu tun.

25. November 2012, 13:062012-11-25 13:06:20 © Süddeutsche.de/sonn