bedeckt München 22°
vgwortpixel

Nordbad:Kind beobachtet Paar beim Geschlechtsverkehr

Ein zwölf Jahre altes Kind tauchte am Samstagabend gegen 22 Uhr im Außenbecken des Nordbads - und musste dabei sehen, wie ein Paar unter Wasser Geschlechtsverkehr hatte. Das Kind berichtete seiner Mutter davon, die sofort die Polizei verständigte. Die Beamten suchten die 34-Jährige und den 35-Jährigen aus München noch im Schwimmbad auf, beide bestritten dem Präsidium zufolge die Tat. Die Polizei ermittelt nun wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses sowie wegen sexuellen Missbrauchs, weil das Paar Geschlechtsverkehr vor dem minderjährigen Jungen hatte.