Eine Premiere ist es auch für Markus Söder - als Ministerpräsident. Fast ein Jahr ist er jetzt im Amt. Und er kommt natürlich auch weiter prominent vor in der Rede von Maxi Schafroth, anders geht es ja gar nicht:

"Markus, du bist in Social Media aktiv, du machst Videoclips für Instagram, du kommst an die jungen Leute ran. Meine kleine Schwester ist 20, die schaut deine Videoclips, die ist begeistert, die sagt: 'Maxi, der Söder isch so witzig! Aber ich glaub er weiß es nicht!'"

Auch Söders Raumfahrtprogramm "Bavaria One" ist Schafroth einen Seitenhieb wert:

"Da hast du den kleinen Mann erreicht. Von Oberstdorf bis Buchloe fragen wir uns schon ewig: Wie verhalten sich Kässpätzle in der Schwerelosigkeit?"

Bild: Florian Peljak 12. März 2019, 20:432019-03-12 20:43:50 © SZ.de/ebri/smb