Nockherberg 2011Horsti, was is denn los?

Eine Frau als Fastenrednerin, ein Politiker im Mittelpunkt, der gar nicht da ist, und ein Ministerpräsident, der kräftig einstecken muss. Impressionen vom Nockherberg.

Eine Frau als Fastenrednerin, ein Politiker im Mittelpunkt, der gar nicht da ist, und ein Ministerpräsident, der kräftig einstecken muss. Impressionen vom Nockherberg.

Im Kostüm der Bavaria tritt Luise Kinseher auf die Bühne, quasi als Mutter der bayerischen Nation. Ihre Rede ist spritzig, auch wenn sie Längen hatte und bisweilen die politische Schärfe fehlte. Doch Horst Seehofer, Markus Söder und ihre anderen "Kinder" schont sie nicht.

Bild: dpa 24. März 2011, 00:252011-03-24 00:25:09 © sueddeutsche.de/Lisa Sonnabend