News-Überblick:Das sind die Nachrichten des Tages

(Foto: SZ.de)

5500 Traktoren fahren bei den "Bauern-Protesten" neben Tausenden Demonstrierenden durch die Stadt und die Lokführer-Gewerkschaft GDL ruft zum Streik auf. Auch bei der Münchner S-Bahn werden Einschränkungen erwartet. Was sonst noch passiert ist.

Von Lisa Bögl

DER TAG IN MÜNCHEN

5500 Traktoren auf den Straßen Münchens Die Polizei zählt viel mehr Fahrzeuge, als der Bauernverband erwartet hatte. Mindestens 8000 Menschen nehmen an der Kundgebung teil. Am Odeonsplatz beklagt der bayerische Bauernverbands-Präsident eine "Orgie von Einschnitten in zwei Jahren Ampel".

Flughafen wird nur mit S1 zu erreichen sein Die Lokführer-Gewerkschaft GDL hat ihre Mitglieder zu einem mehrtägigen Streik aufgerufen. Wie sich das auf München auswirkt - und welchen Notfahrplan es geben soll.

29-Jähriger soll Frau vergewaltigt haben Eine Frau will Einkäufe machen und trifft auf einen Mann, der sie anschließend mehrmals missbraucht haben soll. Der mutmaßliche Täter, der sich nun vor dem Landgericht München I verantworten muss, weist alle Vorwürfe zurück.

Wie es mit den Dörfern in der Stadt weitergeht Vor Jahren wollten Denkmalpfleger die meisten von Münchens Dorfkernensembles aus der Denkmalliste streichen. Zwei Fälle sind noch immer kritisch (SZ Plus).

Warm beten auf dem Akku-Kissen Das Geld ist knapp, die Energie teuer. Deshalb wird die evangelische Andreaskirche in Fürstenried sonntags nur noch auf neun Grad Celsius geheizt. Wärme spenden stattdessen akkubetriebene Thermokissen.

Ausbau der U5: Weitere Bäume werden gefällt

Brandherd in der Küche: Einfamilienhaus brennt komplett aus

Gefährdung des Bahnverkehrs: Frau will Zug aufhalten - Streit mit Schaffner eskaliert

Polizei sucht Zeugen: Diebe erbeuten fast eine Million Euro

MÜNCHEN ERLESEN

SZ PlusDigitalisierung
:Wie Unternehmen die künstliche Intelligenz in den Griff bekommen

AppliedAI hilft Firmen bei der Anwendung der neuen Technologie. Obwohl die Initiative erst vor fünf Jahren gegründet wurde, ist sie in Europa führend - und wird mittlerweile von anderen Ländern kopiert.

Von Catherine Hoffmann

SZ PlusDarts-Club in Erding
:"Wir merken es immer, wenn eine WM ist, das pusht"

Darts boomt, gerade jetzt nach der WM. Den Vereinen beschert das viele neue Mitglieder, auch immer mehr Frauen treffen zielsicher. Warum der Sport so fasziniert.

Von Regina Bluhme, Johannes Simon und Birgit Goormann-Prugger

UNSER FREIZEITTIPP

Freizeit
:Das sind die besten Bahnen zum Eisstockschießen

Wenn auf Kanälen und Seen nichts geht: Eisstockschießen auf künstlichen Bahnen wird immer beliebter. Ein Überblick über die Flächen in München, die auch im neuen Jahr bespielbar sind.

Von Ariane Witzig

Restaurants in München | Bars in München | Frühstück und Brunch

Zu den Landkreisen: Bad Tölz-Wolfratshausen | Dachau | Ebersberg | Erding | Freising | Fürstenfeldbruck | München | Starnberg

© SZ - Rechte am Artikel können Sie hier erwerben.
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: