bedeckt München 13°

Neuried:Zwei neue Chefinnen

Die Grünen haben ihren Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Neue Vorsitzende des Neurieder Ortsverbands sind Isabella Würker und Uta Hirschberg. Den Vorstand komplettieren Reinhard Lampe (Schriftführer), Ilse Franitza (Kassiererin) und Beisitzer Tom Wacke. Ein Posten als Beisitzer wird zudem für einen Vertreter der Grünen Jugend freigehalten. Aktuell ist er allerdings unbesetzt. "Wegen Schule und Ausbildung ist derzeit leider niemand von uns dafür frei", erklärt Gemeinderat Leon Zipfel von der Grünen Jugend. Die bisherige Ortsverbandsvorsitzende Corinna Pflästerer-Haff ist dieses Jahr in den Gemeinderat eingezogen und hat deswegen nun den Vorstand verlassen.

Die Neurieder Grünen wollen in den kommenden Jahren vor allem eine Frage in den Fokus rücken: "Wie schaffen wir es in Neuried, bis 2030 emissionsfrei zu werden?", fragt Würker. Hirschberg hat sich zum Ziel gesetzt, das Wissen der langjährigen Mitglieder mit den Ideen der Neuen zusammenzubringen. Die Grünen stellen mit einem Wahlergebnis von 24,1 Prozent fünf Gemeinderäte.

© SZ vom 19.08.2020 / kors

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite