Süddeutsche Zeitung

Neuried:Bebauungsplan für Hettlage-Gelände fertig

Es hat gedauert, aber jetzt ist es soweit: Der Bau- und Umweltausschuss Neuried hat den Bebauungsplan für das ehemalige Hettlage-Gelände fertig. Nach kleineren, vorwiegend redaktionellen Änderungen verabschiedete das Gremium den Bebauungsplan einstimmig. Nun muss nur noch der Gemeinderat, der sich am Dienstag, 23. Juli, 19 Uhr, im Sitzungssaal am Haderner Winkel 2 trifft, dem Votum des Ausschusses folgen. Dann wäre die Planung der Gemeinde abgeschlossen. Der Bebauungsplan wird nicht noch einmal öffentlich ausgelegt.

Die Planungen der Gemeinde begannen im Dezember 2016 - zwölf Jahre, nachdem das Unternehmen Hettlage Insolvenz angemeldet hatte. Jahrelang lag das Grundstück am Ortseingang brach, Einnahmen aus der Gewerbesteuer fehlten im Haushalt. Bürgermeister Harald Zipfel (SPD) bedankte sich bei seinen Kollegen, die "in zweieinhalb Jahren den Bebauungsplan durchgeprügelt haben". Auf dem ehemaligen Gelände sollen ein Gewerbe- und ein Wohngebiet entstehen.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4528837
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 18.07.2019 / kors
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.