bedeckt München 15°

Neuperlach:Wendemanöver endet mit fünf Verletzten

Fünf leicht Verletzte sowie ein Schaden in Höhe mehrerer Zehntausend Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Montagnachmittag auf der Von-Knoeringen-Straße in Neuperlach. Zu dem Unfall kam es nach Angaben der Polizei, als eine 43-Jährige mit ihrem Van an der Kreuzung zur Thomas-Dehler-Straße wenden wollte und dabei mit dem Audi Q5 eines Münchners zusammenstieß. Durch die Wucht des Aufpralls verlor der Fahrer des Q5, ein 40-Jähriger, die Kontrolle über seinen Wagen, woraufhin dieser gegen einen Lichtmasten auf dem Mittelstreifen geschleudert wurde. Der 40-Jährige, seine Frau und die beiden Kinder sowie die Tochter der Unfallverursacherin wurden leicht verletzt.

© SZ vom 09.09.2020 / sal
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema