Neuperlach Johanna von Orleans im Festspielhaus

Im mittelalterlichen Frankreich tobt der 100-jährige Krieg. Von unerwarteter Seite kommt Hilfe: Bauerntochter Johanna. Ihre Geschichte bringen die jungen Schauspieler der Theaterwerkstatt des Festspielhauses auf die Bühne. Unter dem Titel "Johanna von Orleans" führen sie es in Anlehnung an Friedrich Schillers "Die Jungfrau von Orleans" an der Quiddestraße 17 auf. Premiere ist am Freitag, 18. Januar, 20 Uhr, weitere Aufführungen sind am 25. Januar und 1. Februar. Karten zu neun Euro können unter www.festspielhaus.biz vorbestellt werden.