bedeckt München

Neuperlach:15-Jähriger von Mitschülern verprügelt

Vier Jugendliche haben einen 15-Jährigen am Montag in Neuperlach so brutal zusammengeschlagen, dass er im Krankenhaus stationär behandelt werden musste. Er war auf dem Weg zur Schule an der Holzwiesenstraße ausgestiegen, als sich ihm vier Gleichaltrige näherten, berichtet die Polizei. Ein Zeuge beobachtete, wie sie ihn mit Schlägen und Tritten traktierten, und schritt ein. Die Angreifer flohen, das Opfer erlitt einen Bruch der Augenhöhle. Die Polizei ermittelte die vier Jugendlichen und zeigte sie wegen gefährlicher Körperverletzung an.

© SZ vom 21.10.2020 / anh
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema