bedeckt München

Neuhausen:Sicherer queren am Leonrodplatz

Die Rechtsabbiegerkurve von der Schwere-Reiter- in die Dachauer Straße stadtauswärts lässt sich recht flott durchfahren - Fußgänger aber müssen da aufpassen. Das Baureferat will diese Spur zurückbauen, allerdings erst 2022. Das geht dem Neuhauser Bezirksausschuss nicht schnell genug. Auch wegen der Strafjustizzentrum-Baustelle sei die Querung der Fahrbahn für Fußgänger und Radfahrer unübersichtlich und gefährlich, das Gremium bittet daher um eine Zwischenlösung, etwa eine Markierung.

© SZ vom 22.01.2021 / son
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema